• modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header1.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header12.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header13.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header14.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header3.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header4.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header5.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header6.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header7.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header8.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header9.jpg

Anfahrt

Details

Anreise mit dem PKW / Motorrad / Wohnmobil

Die Gemeinde Fischbach liegt nahe der Stelle, wo die B270, von  Kaiserslautern kommend auf die B41 stößt, die von Bingen nach Saarbrücken führt.

Die B270 und B41 verbinden Fischbach mit dem Bundesautobahnnetz.
Die nächsten Anschlüsse an Bundesautobahnen sind die A61 - Dreieck "Nahetal" (Bad Kreuznach), die A62 - Abfahrt Birkenfeld 
und die A6 - Abfahrt Kaiserslautern Ost.

Adresse für das Navigationssystem: Hosenbachstraße 17, 55743 Fischbach.

 

Die genauen GPS-Koordinaten des Kupferbergwerks lauten: N 49°45.265 E 007°22.927

 Anfahrtskizze

 

 

 


Anfahrt mit der Bahn


Das Bergwerk erreicht man sehr leicht mit dem Zug. Der Bahnhof Fischbach-Weierbach liegt an der Bahnstrecke Mainz-Saarbrücken. 
Vom Bahnhof geht es zu Fuß weiter zum Kupferbergwerk (ca 3km).

Fahrplanauskünfte bekommt man jederzeit online direkt bei der Bahn http://www.bahn.de


Anfahrt mit dem Bus


Die nächste ORN (Omnibusverkehr Rhein-Nahe GmbH) - Haltestelle ist Fischbach Feuerwehr

Fahrplanauskünfte erhält man über das Kundencenter Idar-Oberstein (Tel.: 06781/208122) und natürlich online http://www.orn-online.de 

 

 

 

 

   
© Besucherbergwerk Fischbach an der Nahe