• modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header1.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header12.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header13.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header14.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header3.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header4.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header5.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header6.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header7.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header8.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header9.jpg

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Details

Ist das Kupferbergwerk täglich geöffnet?

Ja, das Kupferbergwerk Fischbach täglich geöffnet. Außer an Heiligabend und am Ersten Weihnachtsfeiertag.

 

Kann man alleine durch das Kupferbergwerk gehen?

Nein, man kann das Kupferbergwerk Fischbach nur im Rahmen einer Führung und in Begleitung eines Gästeführers / einer Gästeführerin besichtigen.

 

Wann finden denn die Führungen statt?

Von Montag bis Freitag gibt es täglich drei Führungen - um 11:00, 13:00 und 15:00 Uhr.

Am Wochenende, Feiertagen und in den RLP-Ferien gibt es täglich vier Führungen: um 10:15, 12:15, 14:15 und 16:15 Uhr.

Eine Anmeldung ist keine Pflicht, um auf Nummer Sicher zu gehen aber ratsam. Ihr müsst mindestens zwanzig Minuten vor der jeweiligen Führung beiuns vor Ort sein, sonst können wir euch nicht gewährleisten, dass ihr an der Führung teilnehmen könnt.

 

Wie lange dauert eine Führung?

Eine Führung dauert ca. 60 Minuten.

 

Gibt es viele Treppenstufen im Kupferbergwerk?

Es gibt 254 Stufen im Kupferbergwerk während der kompletten Führung.

 

Ist das Kupferbergwerk nicht barrierefrei?

Das Hauptbergwerk ist nicht barrierefrei. Ein Teilbereich unseres Bergwerks, der ebenerdige „Erbstollen“, ist komplett barrierefrei.

siehe: http://besucherbergwerk-fischbach.de/barrierefreier-erbstollen

 

Befindet sich der Eingang direkt am Parkplatz / Kassenhäuschen?

Nein, um zum Eingang des Kupferbergwerks zu kommen muss man vom Kassengebäude noch einen ca. 330 Meter langen Weg gehen, ca. 60 Höhenmeter.

 

Muss man eine Maske tragen?

Im KBW besteht Maskenpflicht im Souvenirshop.

 

Wie warm / kalt ist es im Kupferbergwerk?

Im Kupferbergwerk sind es ganzjährig ca. 11°C.

 

Der Hund darf aber nicht mit, oder?

Hunde dürfen auf Eigenverantwortung des Halters, angeleint, mit ins Kupferbergwerk. Allerdings haben wir an manchen Stellen offene Lichtschutzgitter/Gitterroste über die man laufen muss.

 

Kann man im Kupferbergwerk mit Karte zahlen?

Nein, leider ist nur Barzahlung möglich.

 

Gibt es eine Mindestteilnehmerzahl für Führungen?

 

Aus versicherungstechnischen Gründen müssen mindestens zwei Gäste an einer Führung teilnehmen.

 

 

Allzeit Glückauf und bleibt gesund - wünscht euer Team KBW 

 

 

   
© Besucherbergwerk Fischbach an der Nahe