• modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header1.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header12.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header13.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header14.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header3.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header4.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header5.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header6.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header7.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header8.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header9.jpg

Lara Romondia ist neue Kupferkönigin

Seit dem 01.12.2018 heißt die neue Kupferkönigin Lara I.

Lara Romondia ist 17 Jahre alt und kommt aus Gerach. Sie arbeitet seit Anfang 2017 im Kupferbergwerk in Fischbach. Zurzeit besucht sie die Dr. Walter Bruch Schule in St. Wendel mit dem Themengebiet „Gesundheit und Soziales“. Nach dem angestrebten Abitur möchte sie Sonderpädagogik auf Lehramt studieren.

Lara engagiert sich seit ihrer frühesten Jugend als ehrenamtliche Freizeitbetreuerin in der evangelischen Kirche.

Lara I. vertritt für ein Jahr das Kupferbergwerk nach Außen auf Messen, z. B. dem Rheinland-Pfalz Tag und verschiedenen Veranstaltungen im Kupferbergwerk und außerhalb.

„Theresa war eine tolle und würdige Königin, die das Bergwerk stets hervorragend vertreten und „ihm“ ein charmantes Gesicht gegeben hat. Wie ihre Vorgängerinnen Julia und Lisanne bleibt Theresa aber weiterhin mit dem Kupferbergwerk verbunden und als „Vierer-Königinnen-Team“, lässt sich bei Veranstaltungen wie z. B. dem Maus-Türöffner- Tag mehr bewältigen als alleine. Jetzt freut sich das Team Kupferbergwerk Fischbach auf ein spannendes Jahr mit Lara, die ihre zahlreichen Aufgaben genauso toll meistern wird wie ihre Vorgängerinnen.“

 

Aussendungsfeier des Friedenslichtes & Weihnachtsmarkt am Kupferbergwerk

Am 16.12.2018, dem Dritten Advent, gibt es bei uns im Kupferbergwerk, wie es liebgewordene Tradition geworden ist, eine kleine Aussendungsfeier des Friedenslichtes aus Bethlehem. Die Aussendungsfeier findet ab ca. 14:30 Uhr im Innern des Kupferbergwerks statt. Unsere Pfadfinderfreund aus Kirn-Sulzbach bringen das Friedenslicht direkt aus Wien zu uns ans Kupferbergwerk und übergeben es dort der frisch gekrönten Kupferkönigin. Die Andacht hält unser Diakon Wilfried Ulrich. Natürlich gibt es die Möglichkeit das Friedenslicht in Form einer kleinen Laterne mit nach Hause zu nehmen. Ab 13:00 Uhr gibt es am Fuße des Kupferbergwerks, in der Schmellzhütte, einen kleinen Weihnachtsmarkt. Wir freuen uns auf euren Besuch.

Glückauf wünscht euer Team Kupferbergwerk.

 

Barrierefreier Erbstollen bis April 2019 geschlossen. (Unser großes Kupferbergwerk hat täglich geöffnet!)

Unser barrierefreier Erbstollen ist ab sofort, bis April 2019, geschlossen. Aufgrund der nächtlichen Frostperioden ziehen so langsam die Fledermäuse ein, welche wir bis April 2019 nicht mehr stören wollen. Unser "normales", großes Bergwerk hat täglich für euch geöffnet. 

Glückauf, euer Team Kupferbergwerk

Winteröffnungszeit

Ab dem 01.11.2018 sind wir in unserer "Winterzeit".

Wir haben täglich geöffnet und sind für euch da. Es gibt jeden Tag zwei Führungen - eine um 11:30 Uhr und eine um 13:30 Uhr. Falls ihr zu einer anderen Zeit mit einer Gruppe ins Bergwerk kommen wollt: ruft uns an oder schreibt uns - ab 10 Personen bieten wir auch Führungen zu anderen Zeiten an. 

(Am 24.12.2018 /25.12.2018 ist das Kupferbergwerk geschlossen.)

Wir freuen uns auf viele "Winterbesucher". Glückauf, euer Team Kupferbergwerk Fischbach 

 

Team Kupferbergwerk 2018

Das Team Kupferbergwerk 2018 wünscht euch allen Glückauf

Unsere Kupferkönigin präsentiert...

...einige Objekte aus unserer Schmuckkollektion
Bild 1: eine handgefertigte Kette aus Achaten und Lavastein
Bild 2: ein Bergkristallanhänger
Bild 3: Anhänger und Ring aus Paua-Muschel

 

Tag der Arbeit 2018 - mit uns durch die Jahrhunderte

Das Team Kupferbergwerk ist bereit, euch am Tag der Arbeit (01.05.2018) auf eine Reise durch längst vergangene Zeiten mitzunehmen. Erlebt Szenerien der Fischbacher Bergbau- und Heimatgeschichte live gespielt. Die Führungen finden um ca. 11:00, 12:00, 13:00, 14:00, 15:00 und 16:15 Uhr statt. Der Eintrittspreis an diesem Tag bleibt gleich. Es gibt lediglich keine Gruppenvergünstigungen. Außerdem besteht die Möglichkeit vor oder nach den Führungen unseren leckeren Kupferbergwerkskäse zu probieren und zu kaufen. Würstchen und Kuchen gibt es auch. Also: besucht uns. Glückauf

   
© Besucherbergwerk Fischbach an der Nahe