• modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header1.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header12.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header13.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header14.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header3.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header4.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header5.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header6.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header7.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header8.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header9.jpg

Weinprobe unter Tage

Details

Ein Genuss für alle Sinne

Erleben Sie erlesenen Nahewein in einem einzigartigen Ambiente. Bei der Weinprobe "unter Tage" an der Deutschen Edelsteinstrasse steigen Sie hinab in die Weitungen des historischen Kupferbergwerkes Fischbach und genießen eine Auswahl bester Naheweine.

Zu Beginn des Untertage-Erlebnisses erfahren Sie Wissenswertes über Arbeit und Leben unter Tage. In den Weitungen des Berges können Sie gespannt den Geschichten und Ausführungen des Bergwerkführers lauschen. Anschliessend nehmen Sie an einer rustikalen Tafel in den Tiefen des Kupferbergwerkes Platz wo Sie der Winzer kompetent durch die Vielfalt der Naheweine führt. Neben Riesling, Grauburgunder ergänzen Rot- und Roseweine das Angebot.

 

Leistungen
Führung durch das Kupferbergwerk, Weinprobe mit 6 Weinen (dazu wird Brot gereicht) 

Termine
für Gruppen ganzjährig auf Anfrage, für Einzelpersonen Sonder-Termine mehrmals im Jahr
Anmeldung bei der Tourist Information Deutsche Edelsteinstraße, Herrstein -
Telefon: +49 (0) 6785 - 79 104
Fax:       +49 (0) 6785 - 79 120
Email:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.edelsteinstrasse.de

Teilnehmerzahl
mindestens 15 Personen; max. 40 Personen

Dauer
ca. 1,5 Stunden

warme Kleidung (Temperatur im Bergwerk 11 Grad) und festes Schuhwerk sind unerlässlich!

 

weinprobe

   
© Besucherbergwerk Fischbach an der Nahe