• modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header1.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header12.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header13.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header14.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header3.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header4.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header5.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header6.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header7.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header8.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header9.jpg

Lara Romondia ist neue Kupferkönigin

Gegevens

Seit dem 01.12.2018 heißt die neue Kupferkönigin Lara I.

Lara Romondia ist 17 Jahre alt und kommt aus Gerach. Sie arbeitet seit Anfang 2017 im Kupferbergwerk in Fischbach. Zurzeit besucht sie die Dr. Walter Bruch Schule in St. Wendel mit dem Themengebiet „Gesundheit und Soziales“. Nach dem angestrebten Abitur möchte sie Sonderpädagogik auf Lehramt studieren.

Lara engagiert sich seit ihrer frühesten Jugend als ehrenamtliche Freizeitbetreuerin in der evangelischen Kirche.

Lara I. vertritt für ein Jahr das Kupferbergwerk nach Außen auf Messen, z. B. dem Rheinland-Pfalz Tag und verschiedenen Veranstaltungen im Kupferbergwerk und außerhalb.

„Theresa war eine tolle und würdige Königin, die das Bergwerk stets hervorragend vertreten und „ihm“ ein charmantes Gesicht gegeben hat. Wie ihre Vorgängerinnen Julia und Lisanne bleibt Theresa aber weiterhin mit dem Kupferbergwerk verbunden und als „Vierer-Königinnen-Team“, lässt sich bei Veranstaltungen wie z. B. dem Maus-Türöffner- Tag mehr bewältigen als alleine. Jetzt freut sich das Team Kupferbergwerk Fischbach auf ein spannendes Jahr mit Lara, die ihre zahlreichen Aufgaben genauso toll meistern wird wie ihre Vorgängerinnen.“

 

   
© Besucherbergwerk Fischbach an der Nahe