• modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header1.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header12.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header13.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header14.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header3.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header4.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header5.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header6.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header7.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header8.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Header9.jpg

Wir sind zurück - ab dem 11.05.2020

Gegevens

Ab dem 11.05.2020 ist das Team Kupferbergwerk wieder da für euch. Hierzu gibt es allerdings ein paar Regeln:

  • Alle Besucher müssen eine Mund-Nase-Abdeckung tragen.
  • Wenn ihr euch krank oder unwohl fühlt - bleibt bitte zuhause.
  • Alle Besucher müssen für den Worst-Case Fall ihre Adresse und ihre Telefonnummer hinterlassen.
  • In unser Betriebsgebäude dürft ihr nur einzeln eintreten.
  • Im Verkaufsraum dürfen sich gleichzeitig nur drei Gäste gleichzeitig aufhalten.
  • Desinfektionsmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden.
  • Aus abstandstechnischen Gründen können wir zur Zeit leider keine Durchführung von Kindergeburtstagen anbieten.

Zu den Führungen:

  • wenn möglich, meldet euch vorher schriftlich unter Dit e-mailadres wordt beveiligd tegen spambots. JavaScript dient ingeschakeld te zijn om het te bekijken. oder telefonisch unter 06784-2304 an.
  • auch während der Führung müssen alle Gäste eine Mund-Nase-Abdeckung tragen.
  • Die maximale Gruppengröße beträgt 15 Personen, um den Sicherheitsabstand zu gewährleisten.
  • Unsere barrierefreien Führungen finden ausschließlich nach telefonischer oder schriftlicher Voranmeldung statt.
  • Die maximale Gruppengröße der barrierefreien Führungen im "Erbstollen" beträgt 4 Personen.
  • Ansammlungen rund um das Bergwerk sowie auf dem Gelände sind untersagt.

Auch wir im Tourismus erleben gerade schwierige Zeiten.

Deshalb appellieren wir an euch da draußen, an die Leute unserer schönen Region: Helft uns - indem ihr uns besucht!

Nico und das Team Kupferbergwerk


(Das Bild wurde vor der Kontaktsperre aufgenommen und von mir nachträglich bearbeitet. Nico Bollenbach)

   
© Besucherbergwerk Fischbach an der Nahe